Sonntag, 28. Juni 2015

Von den kulinarischen Krimis…

… bin ich wie viele von euch wissen ein großer Fan. Ich liebe Essen und ich liebe Krimis. Auch das Kochen macht mir durchaus Spaß wen wundert es dann also, dass ich die kulinarischen Krimis zu meiner Leidenschaft erklärt habe. Mit den kulinarischen Krimis von Carsten Sebastian Henn hatte ich damals angefangen. Genauer gesagt mit dem Buch „Der letzte Aufguss“.

Doch recht bald entdeckte ich, dass es sich dabei leider um den zweiten Fall rund um Adalbert Bietigheim handelte. Schnell folgte also der erste Teil und auch der dritte. Ich war absolut begeistert und wartete dann auf den vierten Teil...



Samstag, 13. Juni 2015

Zwei Rezensionen zeitgleich auf den Blog zu stellen…

… ist sicherlich ungewöhnlich, aber in diesem Fall durchaus notwendig. Bevor ich jedoch beide Rezensionen poste, möchte ich euch kurz meine Beweggründe darlegen.
Als mir Random House vor etwa einem Monat die beiden „Ostwind“-Hörbücher vorstellte, dachte ich mir zunächst, nicht noch ein Mädchen-Hörbuch über Pferde und Abenteuer. Als sie dann jedoch einen Blick auf die Beschreibungen warf, vielmehr schnell auf, dass es hier noch etwas anderes gehen musste. Nämlich um Vertrauen, Vertrauen in ein Tier, Freundschaft Tier und Mensch und natürlich um den Tierschutz. Aus diesem Grunde zögerte ich dann auch nicht lange und nahm beide Hörbücher dankend an. Nun jedoch möchte ich euch die beiden Hörbücher Ostwind 1 und Ostwind 2 vorstellen.

„Ostwind 2 - Rückkehr nach Kaltenbach“ …

… von Kristina Magdalena Henn und Lea Schmidbauer habe ich als Film-Hörspiel gehört und kann aus diesem Grunde nur von der gekürzten Version erzählen, allerdings war dieses zweite Hörspiel ganz anders als das Hörbuch des ersten Teils. Sicher, jetzt mögen ein paar kritische Stimmen anmerken ein Hörspiel ist etwas anders als ein Hörbuch. Und ja es stimmt, aber dennoch war es gut, nur eben anders…

„Ostwind – gemeinsam sind wir frei“…


… von Kristina Magdalena Henn, Lea Schmidbauer und Carola Wimmer erzählt die Geschichte der Gutshofbesitzerin Maria Kaltenbach, ihrer Enkelin Mika und des Hengstes Ostwind...

Donnerstag, 4. Juni 2015

Langes Lesewochenende

Hier in NRW ist aktuell der letzte Feiertag und viele haben morgen einen Brückentag. Auch ich habe mich entschieden diesen zu nehmen und werde mich nun entspannt einigen Büchern widmen, die ich unbedingt an diesem Wochenende noch zu Ende lesen wollte.

Related Posts with Thumbnails